Vermittelte Tiere 2015

Duffy

Rasse: Mischling

Schulterhöhe: ca. 53 cm
Geboren: Januar 2010
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Kinder: nein
Katzenverträglich: nein

Im Tierheim seit: 12.02.2015

Duffy hatte bis zum Tod ihres geliebten Frauchens ein schönes und behütetes Zuhause.
Um es gleich vorneweg zu sagen: Duffy ist kein „08/15 Hund“. Sie begegnet fremden Menschen erst einmal mit einer Portion Misstrauen. Hat man jedoch Duffys Herz gewonnen und hat sie Vertrauen gefasst, wird man mit einer Gefährtin belohnt, die mit ihren Menschen durch dick & dünn geht und alles für sie tun würde. Duffy liebt ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen und sie lässt sich (nach der angemessenen Eingewöhnungszeit) auch ohne Probleme abrufen. Sie mag Kopfarbeit und ist immer zu einem Spaß mit ihren Bezugspersonen aufgelegt. Im Haus verhält sich Duffy angenehm ruhig. Katzen und Kleintiere sollten dort allerdings nicht leben. Im Umgang mit ihren Artgenossen ist Duffy gut sozialisiert. Am besten wäre es, wenn Duffy wieder in ein ähnliches Umfeld ziehen könnte, wie sie es gewohnt war. Ein eher ruhiges, kinderloses Zuhause ohne ständiges Kommen und Gehen. Es ist nicht einfach, das kuschelige Körbchen im Wohnzimmer gegen einen Tierheim Zwinger einzutauschen: unsere Duffy wartet sehnsüchtig auf so ein Plätzchen!

Chicca

Rasse: Dogo Argentino

Schulterhöhe: ca. 60 cm
Geboren:
6.10.2009
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Kinder: ?
Katzenverträglich: eher nein

Im Tierheim seit: 18.07.2015

Ausgerechnet die anhängliche und sensible Chicca, die die Gesellschaft von Menschen über alles liebt, ist nun zum zweiten Mal völlig unverschuldet bei uns im Tierheim gelandet. Chicca ist eine treue, zuverlässige und liebevolle Begleiterin, die mit ihren Bezugspersonen durch dick und dünn geht. Das wünschen wir uns nun auch von ihren zukünftigen Menschen. Die Hündin darf nicht noch einmal enttäuscht werden. So extrem menschenbezogen Chicca auf der einen Seite ist, auf die Gesellschaft anderer Hunde kann Chicca gerne verzichten. Sie muss in jedem Fall als Einzelhund in ihrem Zuhause leben und das sollte auch so bleiben.
Beim Spazieren gehen möchte sie von anderen Hunden nichts wissen. Chicca hat eine gute Grunderziehung, fährt Auto und kann auch ein paar Stunden alleine bleiben.

Monti

Rasse: Zwergspitz

Alter: ca. September 2015

Geschlecht: männlich

Kastriert: nein

Katzenverträglich: ja
Kinder: ja

 

 

Monti ist einer der vier Zwergspitze, die vergangenen Monat am Flughafen beschlagnahmt worden waren.
Monti war der jüngste und kleinste der Bande... und leider auch der schwächste.
Gut zwei Wochen bangten wir um sein Leben.
Mittlerweile ist Monti wieder richtig fit und hat die Staupe-Infektion gut überstanden.

Nachdem die anderen Drei bereits gut vermittelt werden konnten, suchen wir nun auch für den kleinen Monti ein Zuhause.

 

Monti ist ein aufgeweckter kleiner Hund... er liebt es Gassi zu gehen, zu spielen und wie ein richtiger Welpe Unsinn zu machen.

Monti ist zwar ein sehr kleiner Hund und wird auch kaum noch größer werden, dennoch möchte er wie ein richtiger Hund gehalten und behalten werden.

Ebenso wie ein Großer braucht er Erziehung, Beschäftigung und Bewegung.

Wir suchen für Monti Menschen, die gerne spazieren gehen und es mögen ihre Zeit in der Natur zu verbringen. Außerdem sollten sie Spaß an Fellpflege und Aktivitäten mit ihrem neuen Familienmitglied haben.


 

 

Lorenz, Ramira und Sulaika


Rasse: EKH

Geboren: ca. Juli 2015
Geschlecht: weiblich; männlich
Kastriert: nein
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja
Im Tierheim seit: 10/2015

 

 

 

Die drei kamen als kleine Wildfänge zu uns und haben zunächst nur gefaucht.

Mittlerweile sind aus Ihnen richtige verspielte Katzenkinder geworden, die auch ihre täglichen Streicheleinheiten genießen.

 

Lisa


Rasse: EKH

Geboren: ca. Juli 2015
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja
Im Tierheim seit: November 2015

 

 

 

Lisa ist ein typisches junges Katzenmädchen: Verspielt, freundlich und neugierig.

 

 

Charly

Rasse: Chihuahua

Alter: Nov. 2014

Geschlecht: männlich

Kastriert: nein

Kinder: Teenager

Katzenverträglich: ?

Im Tierheim seit: 22.10.2015

Schulterhöhe: ca. 20 cm

 

 

 

Charly wurde von seinen letzten Besitzern nach nur 8 Tagen bei uns im Tierheim abgegeben. Offensichtlich hat man sich einfach keine Vorstellung gemacht,

dass Hunde Bedürfnisse haben und natürlich auch Arbeit machen. Auch wenn sie noch so klein sind! Deshalb stehen die Zeiger für Charly nun auf „Neustart“ und wir sind sicher, dass der kleine Mann verantwortungsbewusste Menschen findet, die ihn nicht wie ein Spielzeug behandeln, sondern wir einen richtigen Hund. Charly ist anfangs unsicher und benötigt etwas Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Bei Frauen geht dies relativ schnell, Männer dagegen müssen für Charlys Liebe und Vertrauen etwas mehr arbeiten. Hat man diese Phase hinter sich, bekommt man mit Charly einen super anhänglichen und menschenbezogenen Begleiter. An der Grunderziehung, vor allem draußen, kann noch gearbeitet werden. Da zieht das Kerlchen noch an der Leine und bellt auch mal andere Hunde an. Insgesamt ist Charly aber sehr verträglich mit seinen Artgenossen.

 

 

Duplo

Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 38 cm
Geboren: ca. April / Mai 2015
Geschlecht: männlich
kastriert: nein
Kinder: ja
Katzenverträglich: ?
Im Tierheim seit: 9/2015

 

 

Duplo ist ein aufgeweckter, freundlicher Junghund.
Spielen, Unsinn machen und die Welt entdecken... das sind momentan seine großen Leidenschaften.


Beim Gassigehen ist er in manchen Situation noch etwas schreckhaft und auch an der Erziehung muss noch etwas gearbeitet werden... aber mit Duplo zusammen werden seine neuen Menschen sicherlich viel Spaß beim Training und dem täglichen Miteinander haben.

 

 

Sugar

Rasse: Mischling

Alter: ca. 05/2015

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Kinder: ?

Katzenverträglich: ?

Im Tierheim seit: 17.10.2015

 

Schulterhöhe: ca. 48 cm

 

Das Strubbel-Mädchen Sugar ist eine unbeschwerte und fröhliche Junghündin, die gerne spielt, tobt und allerlei Schabernack im Kopf hat. Sie hat noch nicht allzu viel kennengelernt und reagiert im manchen Situationen noch unsicher. Sugar sucht liebevolle Menschen, die Zeit und Muße haben, ihr alles beizubringen, was ein Vierbeiner für ein glückliches Hundeleben so braucht.

 

 

Trixie

Rasse: Langhaar-Mix

Geboren: ca. 2013
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ?
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja
Im Tierheim seit: 09/2015

 

 

Trixie ist ein hübsche, sehr verspielte Katzendame.

Sie ist sehr verschmust, möchte aber vor allem beschäftigt werden.

Trixie ist recht unkompliziert und würde sich deshalb auch als Anfängerkatze eignen.


 

Lil

Rasse: Mischling

Geboren: ca. 2010

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja

Im Tierheim seit: ?

 

Lil wurde mit einer schweren Gebärmuttervereiterung gefunden und musste sofort notoperiert werden. Etwas später wäre sie vielleicht nicht mehr zu retten gewesen. Mittlerweile geht es ihr wieder richtig gut! Sie liebt es zu schmusen und gelegentlich kleine Kampfspielchen zu machen. Wir suchen für unsere kleine, zierliche Lil ein Plätzchen mit Freigang. Da sie gerne etwas wild ist, sollten in ihrer neuen Familie keine ganz kleinen Kinder sein. Ansonsten ist Lil, so wir wie sie kennen recht unkompliziert.

Rose

 

Rasse: Perser

Geboren: ca. 2013 / 2014
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja
Im Tierheim seit: 06.08.2015

 

 

 

Rose wurde in ihrem alten Zuhause sehr geliebt und gepflegt...aber leider ändern sich die Lebensumstände manchmal so sehr, dass eine Abgabe ins Tierheim für das Tier die bessere Lösung ist. So auch bei Rose... Nach der Trennung von seiner Partnerin hatte Rose´s Besizter kaum noch Zeit. Geschäftlich muss er so viel und lang unterwegs sein, dass Rose mehr alleine war als das jemand da gewesen wäre. Uns so kam die Kleine Rose schließlich zu uns. Die zierliche Perserkatze ist bis auf regelmäßige Fellpflege ganz anspruchslos und unkompliziert. Sie kennt kleine Kinder und begegnet eigentlich jedem Menschen offen und freundlich. Vor den anderen Katzen hat sie noch etwas Respekt, aber auch das wir sich mit Sicherheit in nächster Zeit schnell erledigen.

Judith und Debbie

Rasse: EKH-Langhaar-Mix

Geboren: ca. Anfang 9/2015
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja
Im Tierheim seit: Mitte 10/2015

 

 

 

Judith und Debbie sind zwei noch ganz kleine Katzenkinder.
Sie sind noch etwas unsicher und fauchen noch wenn man auf sie zukommt, aber dann werden sie sofort ruhig und lassen sich gerne streicheln.

Im Moment hängen die Beiden noch sehr aneinander, eine gemeinsame Vermittlung ist jedoch nicht unbedingt norwendig... aber natürlich möglich.


 

Marie

Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 48 cm
Geboren: ca. Mai 2015
Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Kinder: ?
Katzenverträglich: ?
Im Tierheim seit: 17.10.2015

 

 

Auch Marie gehört zu der Kategorie „temperamentvoller und verspielter Quatschkopf sucht liebevolle Menschen“. Allerdings sollten diese in Maries Fall auch konsequent sein und etwas Hundeerfahrung wäre auch von Vorteil. Marie ist in Alltagssituationen noch unsicher, verfügt aber gleichzeitig auch über eine Portion Selbstbewusstsein. Neben der notwendigen Grunderziehung sollte diese Mischung von Anfang an in die richtigen Bahnen gelenkt werden.

 

 

Max

Rasse: EKH

Geboren: ca. 2008
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: möglich
Freigänger: möglich
Im Tierheim seit: 6/2015

 

 

Max ist ein ruhiger, sehr vorsichtiger Geselle.
Er schmust gerne ist aber recht schüchtern.
Wir hatten Max bereits zweimal vermittelt, aber er kam beide Male zurück, weil er von der anderen Katzen gemobt wurde und sich daraufhin nur versteckte.

 

Für Max suchen wir deshalb einen Platz bei einer ganz lieben, umgänglichen Katze oder natürlich einen Einzelplatz.

Sein neues Zuhause sollte entweder mit einem sehr sicheren Freilauf oder Wohnungshaltung sein. Da Max nicht unbedingt andere Katzen braucht und diese ihn eher einschüchtern, würden wir Max ausnahmsweise auch einzeln in Wohnungshaltung vermitteln, dann sollten seine neuen Menschen aber möglichst viel Zuhause sein.

 

Hanna

 

Rasse: Mischling

Geboren: ca. 2007/2008

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja

Im Tierheim seit: ?

 

Hanna ist eine freundliche Katzendame, die gerne schmust aber auch ihren eigenen Kopf hat. Hanna war ehrenamtlichen Helfern aus unserem Tierheim zugelaufen. Und dort wollte sie einfach nicht mehr weg gehen, sondern drängte immer mehr in die Wohnung. Leider hat auch Hanna wieder einmal keine Tätowierung, kein Chip und es ist auch keine passende Vermisstenmeldung eingegangen. Nun sucht diese feine Katzendame ein neues Zuhause, gerne wo sie die Prinzessin sein darf.

Flocke

Bobby

 

Rasse: Mischling

Geboren: 20.08.2010

Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: möglich
Freigänger: möglich

Im Tierheim seit: 25.07.2015

 

Ein ganz liebenswerter, bildschöner Kater, der aus unvorstellbaren Gründen sein Zuhause verloren hat ... Allergie, ja das ist oft ein Abgabegrund. Im Fall Bobby war es auch Allergie. Allerdings hat hier der neue Freund der 16-jährigen Tochter die Katzenhaarallergie. Hierzu kann sich jeder selbst seine Gedanken machen...Bobby ist jedenfalls sehr durch den Wind und versteht im Moment die Welt nicht mehr. Obwohl er sich noch sehr zurückzieht freut er sich über jede Streicheleinheit. Er ist einfach nur liebenswert und sehr umgänglich, so dass wir hoffentlich bald eine neue Familie für ihn finden - jemanden der Bobby als Familienmitglied sieht und ihn auch so liebevoll behandelt.

Honey

 

Rasse: Mischling

Geboren: ca. 2012

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja

Im Tierheim seit: Juni 2015

 

Honey wurde zusammen mit ihren 3 Jungen im Wald gefunden ... ihre drei Kinder sind mittlerweile alle vermittelt und Honey ist nun auch kastriert und geimpft. Alles was sie jetzt noch braucht ist ein neues Zuhause. Honey schmust sehr gerne, zeigt aber auch ganz deutlich wenn sie etwas nicht möchte. In ihrem neuen Zuhause sollten deshalb keine kleinen Kinder sein. Wir denken aber auch, dass sie wesentlich umgänglicher wird, wenn sie jetzt bald den Quarantänebereich verlassen darf und sich endlich wieder mehr bewegen kann.

Felicitas

 

Rasse: Mischling

Geboren: ca. 2013/2014

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja
Im Tierheim seit:

 

 

 

Felicitas wurde völlig apathisch auf der Straße gefunden. Sie hatte zwar keine äußeren Verletzungen, wie sich aber später beim Tierarzt herausstellte war sie wohl angefahren worden. Ihre inneren Verletzungen wurden behandelt und mittlerweile ist sie wieder fit ... und zwar nicht nur fit, nein, Feli ist ein richtiger Wildfang. Sie liebt es zu toben, wie eine verrückte zu spielen und ist dabei aber immer lieb. Zwischen ausgiebigen Spieleinheiten ist sie jedoch auch immer für´s Schmusen zu haben.

Foster

 

Rasse: Mischling

Geboren: ca. 2009/2010

Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja

Im Tierheim seit: ?

 

Foster kam als unkastrierte Wildfang zu uns... nun hat er sich zu einem Schmusekater entwickelt. Auf einem Aussiedlerhof lief er zu und trieb dort sein Unwesen indem er regelmäßig die anderen Katzen verklopfte. Wir wurden um Hilfe gebeten, den "Wildkater" zumindest zu kastrieren. Bei uns im Tierheim zeigte sich Foster nach seiner Kastration als gar nicht so wild. Zwar sucht er sich seine Menschen aus und möchte selbst entscheiden wann er gestreichelt werden will, entwickelt sich aber immer mehr zu einer regelrechten Schmusekatze. Mit den anderen Katzen kommt er zurecht, braucht sie aber keineswegs zum glücklich sein.

Leshy

Rasse: Collie-Mischling

Schulterhöhe: ca. 56 cm
Geboren: ca. 2009
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Kinder: ?
Katzenverträglich: ?

Im Tierheim seit: 31.01.2015

Leshy ist ein fröhlicher und gut gelaunter Kerl, der gefallen und etwas tun möchte. Deshalb suchen wir für den hübschen Rüden motivierte und liebevolle Menschen, die Freude an gemeinsamen Aktivitäten mit ihrem Vierbeiner haben. Zu Beginn wäre der Besuch einer Hundeschule sicherlich nicht verkehrt, denn da hat Lashy aufgrund seines Vorlebens etwas Nachholbedarf. Aber auch später ist Leshy mit Sicherheit ein Hund, der sowohl geistig als auch körperlich ausgelastet sein möchte. Leshy sucht sehr die Nähe von uns Menschen und wäre sicherlich auch ein toller Gefährte in einer Familie mit Kindern ab ca. 10 Jahren. Bei seinen Artgenossen entscheidet die Sympathie. Wir denken, dass Leshy eher als Einzelhund vermittelt werden sollte, da er, zumindest in der ersten Zeit, einiges an Aufmerksamkeit beanspruchen wird.

Schneewittchen

 

Rasse: dt. Riese-Mix
Geboren: unbekannt
Geschlecht: weiblich
Kastriert:
Innenhaltung: möglich

Außenhaltung: bevorzugt
Im Tierheim seit: Juni 2015

Paul - das Schlappohr

 

Rasse: Löwenkopf-Widder-Mix
Geboren: ca. 2010/2011
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Innenhaltung: möglich

Außenhaltung: bevorzugt
Im Tierheim seit: Frühjahr 2015

Gi

 

Rasse: Widder
Geboren: ca. 10.2014
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Innenhaltung: möglich

Außenhaltung: möglich

Vicky

Rasse: Mischling

Schulterhöhe: ca. 54 cm
Geboren: 18.09.2013
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Kinder: ?
Katzenverträglich: ?

Im Tierheim seit: 17.06.2014

Leider haben die zwei Geschwister (Dany ist vermittelt) in ihrer Vergangenheit zu wenig von der Welt gesehen und suchen deshalb souveräne und geduldige Menschen, die ihnen Sicherheit vermitteln und ihnen Schritt für Schritt zeigen, was es im Alltag zu erleben gibt. Vicky ist in vielen Situationen ängstlicher wie Dany. In „sicherem“ Terrain und mit vertrauten Menschen legt sie ihre Schüchternheit ab und man sieht plötzlich quietschvergnügte und verspielte Junghunde mit jeder Menge Power. Trotzdem darf man die Aufgabe nicht unterschätzen, weshalb Erfahrung mit ängstlichen Hunden wünschenswert wäre. Vicky hat ein tolles Sozialverhalten im Umgang mit ihren Artgenossen. Ein bereits vorhandener ruhiger und gelassener „Ersthund“, an dem sie sich orientieren könnten, wäre eventuell sogar hilfreich.

Bric

Rasse: Springer-Spaniel (Mix ?)

Schulterhöhe: ca. 52 cm
Geboren: 20.03.2010
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Kinder: ja
Katzenverträglich: eher ja

Im Tierheim seit: 07.06.2015

Er ist ein ruhiger Geselle, freundlich und lieb zu allem und jedem, egal ob Mensch oder Artgenosse. Springer Spaniel sind eine alte englische Jagdhund Rasse, die stöbern und apportieren. Wie ausgeprägt der Jagdtrieb bei Bric ist, können wir im Moment noch nicht sagen. Aber es ist eher wenig davon vorhanden.
Aufgrund seines guten und Charakters wäre Bric sicherlich ein angenehmer Begleiter für eine Familie mit verständigen und etwas ruhigeren Kindern, auch Hundeanfänger dürften mit Bric viel Freude haben.

Nina - die perfekte Anfängerkatze

 

Rasse: Mischling

Geboren: 08/2014

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja

Im Tierheim seit: ?

 

Nina kam zusammen mit ihrer Schwester aus einer eher schlechten Haltung. Ihr Schwesterchen ist mittlerweile vermittelt. Nina ist ein offenes, verschmustes und absolut liebenswerten Katzenmädchen. Sie ist völlig unkompliziert und würde sich von daher auch gut als Familien- bzw. Anfängerkatze eignen.

Sissi - die Kaiserin

 

Rasse: Mischling

Geboren: 21.03.2005

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: möglich
Freigänger: möglich

Im Tierheim seit: 2014

 

Letzte Jahr kam Sissi zu uns, da ihr damaliges Frauchen ins Pflegeheim musste. Wir konnten diese hübsche, aber eigenwillige Katzendame dann vermitteln... doch nun kam Sissi wegen Allergie der neuen Besitzerin zurück. Nun suchen wir wieder ein neues Zuhause... dieses sollte nicht allzu turbulent sein. Aber ihre neuen Menschen sollten trotzdem darauf achten, dass Sissi sich viel bewegt und noch ein bisschen abspeckt.

Hope - die Hoffnungsvolle

 

Rasse: Mischling

Geboren: ca. 2010/2011

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja

Im Tierheim seit: 28.07.2015

 

 

 

 

Hope ging es gesundheitlich auf einmal schlecht und bevor Tierarztkosten auf sie zukommen würden, wollte ihre Besitzerin sie lieber einschläfern lassen.

Traurig aber wahr!!! Hope hatte Krampfanfälle, war völlig dehydriert und verbrachte zunächst 3 Tage stationär beim Tierarzt wo es ihr aber schnell wieder besser ging. Infusionen, Antibiotika und Kortison haben also angeschlagen. Mittlerweile ist die Süße nun auch im Tierheim wo sie munter miaut und auch frisst. Wir hoffen, dass ihr Zustand weiterhin stabil bleibt und es sich nur um eine Entzündung / Infektion gehandelt hat oder sie lediglich ausgetrocknet war. Und dann wünschen wir uns für Hope natürlich ganz schnell ein neues Zuhause... ein Zuhause, wo sie geliebt und versorgt wird. Denn das hat sie wirklich verdient.

Aeneas - das Schlitzohr

 

Rasse: Mischling

Geboren: 03.2015

Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja

Im Tierheim seit: 07.2015

 

Aeneas eine typische Jungkater - neugierig und verspielt.

Sophia - die Schlanke

 

Rasse: Mischling

Geboren: ca. 2014

Geschlecht: weiblich
Kastriert: wird noch gemacht
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja

Im Tierheim seit: 06.08.2015

 

 

 

 

Sophias Frauchen musste diese hübsche Katzendame aus finanziellen Gründen abgeben ... das Geld reichte nicht einmal mehr für die Miete, deshalb stand zudem auch noch ein Umzug in eine kleinere Wohnung bevor. Sophia ist eine sehr, sehr liebe, schlanke Kätzin. Vor kurzem hatte sie erst Junge. Damit das nicht noch einmal passiert, wird Sophia auf jeden Fall vor ihrer Vermittlung kastriert.

Ajax - der Neugierige

 

Rasse: Mischling

Geboren: ca. 03/2015

Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja

Im Tierheim seit: 07.2015

 

Ajax ein typischer Jungkater - verspielt und neugierig.

Naomi - die Schüchterne

 

Rasse: Mischling

Geboren: ?

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: möglich
Freigänger: in sicherer Umgebung

Im Tierheim seit: 06.08.2015

 

 

 

 

 

Naomi war eigentlich schon vermittelt und hatte ein gutes, neues Zuhause bekommen.
Während ihre neuen Menschen Naomi ganz arg liebten, war der bereits vorhandene Kater mit ihr überhaupt nicht einverstanden. Und anstatt einer Besserung wurde die Situation zwischen den beiden Katzen immer angespannter. Naomi zog sich immer mehr zurück, so dass ihre Menschen sich keinen anderen Ausweg wussten als sie zu uns zurückzubringen. An sich ist Naomi eine sehr vorsichtige und ruhige Kätzin. Für sie suchen wir ein eher ruhiges Zuhause, entweder in ihr bekannter Wohnungshaltung oder in einer sehr sicheren Freigang-Umgebung.

Max ein wunderschöner, großer Kater

 

Rasse: Mischling

Geboren: ca 2012

Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: nein
Freigänger: ja
Im Tierheim seit:

 

 

 

Am Anfang hielten wir Max für ziemlich unfreundlich. Wir durften die ersten zwei Tage kaum in seinen Käfig fassen. Aber Max war einfach nur durch den Wind, verstand die Welt nicht mehr. Er brauchte einfach nur ein bisschen, bis er mit der Tierheimsituation einigermaßen zurecht kam. Dann ließ er sich nämlich auch streicheln. Und in Wirklichkeit lässt er sich sehr, sehr gerne kraulen. Dennoch ist Max mit der Tierheimsituation immer noch überfordert. Meistens versteckt er sich unter irgendwelchen Kissen oder Decken...wir hoffen sehr, dass er bald aus sich heraus kommt, damit wir mehr über ihn sagen können. Noch schöner wäre es aber, wenn Max ganz schnell ein neues Zuhause finden würde.

Benji

Rasse: Mischling

Schulterhöhe: ca. 54 cm
Geboren: 2012
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Kinder: ?
Katzenverträglich: ?

Im Tierheim seit: 08.02.2015

Benji wurde als Welpe von einer ausländischen Tierschutzorganisation an ein junges Paar vermittelt. Dort hat sich nun die berufliche Situation verändert und Benji sollte plötzlich viele Stunden am Tag alleine bleiben. Damit war der empfindsame Rüde total überfordert. Leider gab es keinen „Plan B“ für die Betreuung und somit wurde Benji bei uns abgegeben. Benji ist ein etwas unsicherer, aber vielleicht gerade deshalb extrem anhänglicher und verschmuster Hund, für den seine Bezugspersonen alles bedeuten. In den ersten Stunden bei uns war er völlig verzweifelt und noch immer leidet er sehr im Tierheim. Viel besser und selbstbewusster dagegen fühlt er sich draußen beim Spazieren gehen. Er läuft prima an der Leine und zeigt keinerlei Ängste. Benji spielt gerne, auch mit anderen Hunden. Vielleicht liebt er nicht jeden Rüden, aber insgesamt ist er ein verträgliches Kerlchen. Da er bisher als Einzelhund gelebt hat, könnte er etwas zur Eifersucht neigen, wenn es um Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten geht. Benji leidet momentan an Hautekzemen, die nun zuerst einmal antibiotisch behandelt werden. Was der Auslöser ist, muss noch untersucht werden, aber Stress spielt bei dieser Art von Erkrankungen häufig auch mit. Wir wünschen uns für Benji ruhige, abgeklärte und verantwortungsbewusste Menschen, bei denen Benji nicht viel alleine bleiben muss bzw. die die Möglichkeit haben, ihm dieses in Ruhe und mit Geduld beizubringen. Ein so sensibler Hund wie Benji sollte nicht noch einmal enttäuscht werden!

Kelly

Rasse: Mischling

Schulterhöhe: ca. 55 cm
Geboren: ca. Nov 2013
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Kinder: ?
Katzenverträglich: eher nein

Im Tierheim seit: 07.06.2015

Kelly muss zwar das gesamte Hundeeinmaleins noch lernen, auch sind ihr so manche Dinge im Alltag noch unbekannt, aber sie handelt nach dem Motto: „das kenne ich zwar nicht, aber dass schaue ich mir doch gleich mal genauer an". Gut zu beobachten bei herumstehenden Handtaschen, in die Kelly gleich ihren ganzen Kopf versenkt, um den Inhalt zu untersuchen. Kelly ist neugierig, wissbegierig und hat eine schnelle Auffassungsgabe. Also ein Traumhund für Menschen, die keine Schlaftablette möchten, sondern einen aktiven Hund, der Beschäftigung mag. Wenn diese fehlt, neigt Kelly eventuell dazu, sich aus Langeweile allerlei Schabernack auszudenken. Deshalb sollte auch das alleine bleiben langsam und in Ruhe geübt werden. 
Vom Wesen her ist Kelly eine super freundliche, liebe und menschenbezogene Hündin. Auch das Sozialverhalten im Umgang mit ihren Artgenossen ist einwandfrei. Etwas Jagdtrieb könnte vorhanden sein.

Bayka - die Freundliche

Rasse: Deutscher Schäferhund

Schulterhöhe: ca. 52 cm
Geboren:
2006
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Kinder: ja
Katzenverträglich: nein

Im Tierheim seit: Juli 2015

Baykas Frauchen wurde leider schwer krank und musste sie deshalb schweren Herzens abgeben. Bayka ist freundlich und sehr liebenswert... leider aber auch etwas stressempfindlich, so dass sie mit der Tierheimsituation völlig überfordert ist. Immer öfter dreht sie sich im Kreis und beißt in ihren Schwanz... oder schleckt sich an der Pfote auf. Wir suchen deshalb ganz dringend Menschen, die einen treuen Gefährten suchen und Bayka viel Liebe entgegenbringen und sie geistig und körperlich beschäftigen. Auf Grund ihres Alters braucht Bayka aber auch keine Marathonläufe mehr... viel mehr schöne Spaziergänge mit kleinen Spieleinheiten. In ihrem neuen Zuhause sollte es nach Möglichkeit keine große Anzahl an Treppen geben, da Bayka hier mit zunehmendem Alter mit Sicherheit einmal Problem bekommen wird.

Tyson - der Tollpatsch

Rasse: Rottweiler

Schulterhöhe: ca. 58 cm
Geboren: 05.08.2012
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Kinder: ?
Katzenverträglich: ?

Im Tierheim seit: 25.07.2015

Tyson wurde wegen Zeitmangels bei uns abgegeben. In der Tat hat Tyson noch nicht allzu viel kennengelernt und sucht nun verantwortungsbewusste Menschen, die dies mit ihm nachholen. Sie sollten Freude daran haben, mit ihm zu arbeiten und ihm ausreichend Zeit widmen können. Sehr viel Zuwendung hat Tyson in seinem bisherigen Leben leider nicht bekommen. Tyson ist freundlich, interessiert und aufgeschlossen gegenüber uns Menschen. Manchmal verhält er sich noch wie ein junger Tollpatsch, der alles neugierig und aufmerksam erkunden muss. Er hat sehr gute Ansätze und viel Potenzial, sich in einem liebevoll konsequenten Umfeld zu einem tollen Begleiter zu entwickeln. Für einen Rottweiler-Rüden hat Tyson eine ausgesprochen handliche und kompakte Größe. Gegenüber seinen Artgenossen verhält sich Tyson bisher neugierig und entspannt. Selbstverständlich wird Tyson nicht in Zwingerhaltung vermittelt.

Schröder - der Verfressene

Rasse: Beagle

Schulterhöhe: ca. 45 cm
Geboren: ca.
2009
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Kinder: ja
Katzenverträglich: nein

Im Tierheim seit: 30.04.2015

 

-Schröder ist reserviert-

Es ist nicht zu übersehen: Schröder ist viel zu dick ... und muss dringend Gewicht verlieren. Aber das lässt sich mit Bewegung und der konsequent richtigen Ernährung ändern. Da Schröder aber extrem aufs Fressen fixiert ist, braucht es schon etwas Durchhaltevermögen und manchmal auch gute Nerven. Aber ansonsten ist der Beagle Rüde ein absoluter Traumhund. Freundlich und gut zu allen Menschen, egal ob groß oder klein. Auch mit sämtlichen Artgenossen ist Schröder verträglich, eingeschlossen Katzen und Kleintiere. Er hat gelernt ein paar Stunden alleine zu Hause zu verbringen und fährt problemlos und gerne im Auto mit. Auffälligen Jagdtrieb haben wir bisher nicht feststellen können. Schröder würde sich sicherlich einer Familie wohlfühlen, wäre aber auch ein klasse Begleiter für fitte Senioren.

Aktuelles

Hier finden Sie uns

Tierschutzverein Tierfreunde Filderstadt e.V.
Tierheim im Eichholz 1
70794 Filderstadt

Öffnungszeiten

Montag:
15:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
16:30 - 18:30 Uhr
Samstag:
14:00 - 17:00 Uhr

An Sonn- und Feiertagen geschlossen!

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0711/7775666

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Tierfreunde Filderstadt e.V.