Patenschaften

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere "tierischen Sorgenkinder" interessieren.
Leider gibt es auch hier Tiere, die aufgrund ihres Wesens, Alters oder einer Krankheit kaum Vermittlungschancen haben und deshalb länger, vielleicht sogar für immer, im Tierheim verbleiben. 
Gerade die älteren oder chronisch kranken Tiere brauchen häufig intensive tierärztliche Betreuung. Mit Hilfe einer Patenschaft (Mindestbetrag 5 Euro pro Monat) können Sie dazu beitragen, dass diese Tiere auch in Zukunft ein sorgenfreies Leben bei uns genießen können.
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wenn Sie in der Nähe wohnen, schauen Sie am besten zu den Öffnungszeiten vorbei, dann können Sie ihren zukünftigen Schützling gleich kennen lernen. Sollte Ihnen dieses nicht möglich sein, können Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch melden. Wir schicken Ihnen das Antragsformular dann selbstverständlich auch zu.

Max - der Opa

Der kleine Max ist seit August 2014 bei uns im Tierheim. Für einen inzwischen fast 15 Jahre alten Hund ist das wirklich keine einfache Situation. Wir versuchen, ihm den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. So darf sich Max z. B. viel in unserer Eingangshalle aufhalten. Dort ist immer etwas los und dementsprechend viele Streicheleinheiten fallen so für unseren Hunde-Opi ab. Gesundheitlich geht es Max für sein Alter gut und natürlich freut er sich immer, wenn seine Gassigeher ihn zu einem Spaziergang abholen.

Vielen Dank an die Paten von Max:

Linda Morgenthaler
Christian Stadlhofer

Sammy

 

Rasse: Perser

Geboren: 02.03.2001

Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Wohnungshaltung: ja
Freigänger: eher nein

Im Tierheim seit: 23.07.2015

 

 

Sammy ist ein wunderschöner, lieber Perserkater. Leider konnte sein Frauchen ihn aus altersbedingten und gesundheitlichen Gründen nicht länger versorgen. Momentan können wir noch nicht allzu viel über Sammy sagen. Tagsüber versteckt er sich immer in den Kratzbaumhöhlen und ist kaum zu sehen. Erst gegen Abend, wenn alles ruhig ist kommt er heraus.

 

Juli 2016:

Leider hat sich Sammys Gesundheitszustand rapide verschlechtert. Trotz aller tierärtzlicher Bemühungen konnte ihm nicht mehr geholfen werden und seinem Pflegefrauchen bleib keine andere Wahl als ihn von seinem Leiden erlösen zu lassen.

Aktuelles

Hier finden Sie uns

Tierschutzverein Tierfreunde Filderstadt e.V.
Tierheim im Eichholz 1
70794 Filderstadt

Öffnungszeiten

Montag:
15:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
16:30 - 18:30 Uhr
Samstag:
14:00 - 17:00 Uhr

An Sonn- und Feiertagen geschlossen!

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0711/7775666

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Tierfreunde Filderstadt e.V.